Polizei

Structure · Polizei Einheiten

Venezuela hat verschiedene Staats- Bezirks- und städtische Polizeieinheiten, die zusammen mehr als 18000 Personen beschäftigen. Alleine die städtische Polizei von Caracas hat über 9000 Beamte.

Über das ganze Land verteilt findet man Kontrollstellen, die sogenannten Alcabalas, die ursprünglich von der spanischen Kolonialmacht eingerichtet wurden, um Steuern einzutreiben. Heute werden sie entweder von der Polizei oder der Nationalgarde unterhelten, um Paß- und Gepäckkontrollen durchzuführen. Nach dem venezolanischen Gesetz ist jeder verpflichtet, seine Personal- dokumente mit sich zu führen. Für den Touristen ist dies der Reisepaß, entweder mit einem gültigen Visum oder der Einreisekarte (tarjeta de ingreso), die bei der Einreise nach Venezuela ausgefüllt, und von den Behörden abgestempelt werden muß. Ohne gültige Originaldokumente (Kopien werden nicht akzeptiert!) kann man erhebliche Schwierigkeiten bekommen. Wenn man an eine Alcabala kommt, sollte man die Geschwindigkeit reduzieren, und kurz anhalten, auch wenn man nicht direkt dazu aufgefordert wird. Für Touristen mögen diese Kontrollstellen, besonders mit der teilweise schwer bewaffneten Nationalgarde, im ersten Moment etwas bedrohlich erscheinen, wenn man allerdings eine Weile in Venezuela unterwegs ist, gewöhnt man sich schnell daran.

Im Falle eines Verlusts des Reisepasses, sollte so schnell wie möglich bei der Polizei eine Verlustanzeige aufgegeben werden. (denuncia). Man bekommt eine Kopie der Anzeige, mit der man bis zum Erhalt eines neuen Reisepasses von der entsprechenden Botschaft problemlos im Land reisen kann.


Polizei Einheiten top

Policía Técnica Judicial (PTJ, ausgesprochen: Pe-Te-Hota) ist die dem Justizministerium unterstellte venezolanische Kriminalpolizei. Sie ist für Verbrechensbekämpfung (einschließlich Auto- oder Reisepaßdiebstahl) zuständig. Sie tragen entweder schwarze Uniformen oder Zivil.

Guardia Nacional (Nationalgarde) ist eine paramilitärische Einheit, die dem Verteidigungsministerium unterstellt ist. Sie sind für die nationale Sicherheit im Land und an den Grenzen zuständig. Sie sind an Grenzübergängen und den Kontrollstellen im Landesinneren zu finden, und patroullieren in Booten an der Küste. Sie tragen grüne Tarnuniformen, ähnlich denen des Militärs.

Policía Metropolitana (städtische Polizei) trägt blaue Uniformen, und hält die Ordnung in den Städten aufrecht.

Policía Municipa l(Bezirkspolizei) Hat eine ähnliche Aufgabe wie die städtische Polizei, ist aber für den ganzen Bezirk zuständig. Sie tragen braune oder blaue Uniformen.

Vigilancia de Transito (Verkehrspolizei) ist für die Verkehrssicherheit zuständig. Sie regeln den Verkehr in den Städten, und patroullieren in weißen Autos auf den Landstrassen und Autobahnen. Sie tragen braune Uniformen.

DISIP (Direccíon de los Servicios de Inteligencia y Prevención) ist eine dem Innenministerium unterstellte Einheit, die für die innere Sicherheit zuständig ist. Sie tragen entweder schwarze Uniformen oder Zivil und sind in gelb/schwarzen Fahrzeugen unterwegs.

Bei Fragen oder Anregungen: contactus@cantv.net
Copyright © 1998 - 2004 by Think C.A.

 



Orinocodelta
Warum ins Orinocodelta ? ...was erwartet mich.....

Canaima
spektakuläre Wasserfälle, Salto Angel ....

Los Roques
The archipelago of Los Roques is probably the best known of Venezuela's Caribbean islands .....

Roraima Mountains
Roraima - der brühmteste unter den Tepuis >>

Gran Sabana - Highlands Gran Sabana, jenes heute noch mystisch anmutende Hochland ...